Startseite > Nachrichten > Inhalt

Koaxialkabel kann in zwei Grundtypen aufgeteilt werden

May 27, 2017

Koaxialkabel von innen heraus ist in vier Schichten unterteilt: das zentrale Kupfer (einzelner Strang des festen oder gestrandeten Strangs), Plastikisolator, mesh leitende Schicht und Drahthülle. Der zentrale Kupferdraht und die leitfähige Mesh-Schicht bilden eine Stromschleife. Weil die zentrale Kupferdraht und Mesh leitfähige Schicht für die koaxiale Beziehung genannt.

Koaxialkabelleitung AC anstatt Gleichstrom, das heißt, jede Sekunde gibt es mehrmals die Richtung der aktuellen Umkehrung.

Wenn ein Hochfrequenzstrom mit einem allgemeinen Draht übertragen wird, entspricht der Draht einer Antenne, die Radio nach außen abgibt, was die Leistung des Signals zwingt, so dass die empfangene Signalstärke abnimmt.

Koaxiale Kabelkonstruktion ist, dieses Problem zu lösen. Das Radio von dem Mitteldraht wird durch die maschenartige leitfähige Schicht isoliert, und die maschenartige leitfähige Schicht kann das emittierte Radio durch Erdung steuern.

Koaxialkabel hat auch ein Problem, das heißt, wenn ein Kabel über eine große Extrusion oder Verdrehung Verformung, dann der zentrale Draht und das Netzwerk zwischen der leitfähigen Schicht ist nicht immer die gleiche Distanz, die dazu führen, dass die internen Funkwellen werden reflektiert Signal Quelle. Dieser Effekt reduziert die verfügbare Signalleistung. Um dieses Problem zu überwinden, wird die mittlere Draht- und Mesh-leitfähige Schicht zwischen einer Schicht aus Kunststoffisolatoren hinzugefügt, um sicherzustellen, dass der Abstand zwischen ihnen immer gleich ist. Dies führt auch dazu, dass das Kabel steif und nicht leicht zu biegen ist.

Koaxialkabel können in zwei Grundtypen, Basisband Koaxialkabel und breit aufgeteilt werden

Mit Koaxialkabel. Das aktuelle Basisband ist ein gängiges Kabel, die Schirmlinie besteht aus Kupfergewebe, die charakteristische Impedanz von 50 (wie RG-8, RG-58, etc.); Breitband-Koaxialkabel häufig verwendete Kabelabschirmung ist in der Regel Aluminium Stanzen, die charakteristische Impedanz von 75 (wie RG-59, etc.).

Koaxialkabel nach seinem Durchmesser kann unterteilt werden in: dickes Koaxialkabel und dünnes Koaxialkabel. Das grobe Kabel ist für das größere lokale Netzwerk geeignet, sein Standardabstand ist lang und die Zuverlässigkeit ist hoch. Da das Kabel zum Zeitpunkt der Installation nicht geschnitten werden muss, kann der Rechner je nach Bedarf flexibel eingestellt werden. Allerdings muss das Kabelnetz mit dem Kabel installiert werden Schwierig, so dass die insgesamt hohen Kosten. Im Gegenteil, die Kabelinstallation ist relativ einfach, kostengünstig, aber da der Installationsvorgang das Kabel abschneiden muss, müssen zwei mit dem Basisnetzanschluss (BNC) ausgerüstet und an beiden Enden an den T-Stecker angeschlossen werden, Also wenn der Stecker für eine lange Zeit anfällig für schlechte versteckte Gefahr, die derzeit läuft Ethernet einer der häufigsten Fehler.

Ob es sich um ein dickes Kabel oder ein dünnes Kabel handelt, sind Bus-Topologie, also ein Kabel auf einer Anzahl von Maschinen, diese Topologie für maschinenintensive Umgebung, aber bei einem Kontaktfehler wird der Fehler das gesamte Kabel in Serie beeinflussen die Maschinen. Fehlerdiagnose und Reparatur sind sehr lästig, daher wird allmählich durch ungeschirmte Twisted Pair oder Kabel ersetzt.