Startseite > Branchenkenntnisse > Inhalt

Die wichtigsten elektrischen Eigenschaften der Koaxialkabel-Montage-Einfügungsdämpfung (Dämpfung)

Aug 07, 2018

Die wichtigsten elektrischen Eigenschaften der Koaxialkabel-Montage-Einfügungsdämpfung (Dämpfung)


Einfügungsverlust: Dies ist der Verbindungsverlust im interessierenden Frequenzbereich. Der Verlust beträgt normalerweise 0,1 und 0,3 Dezibel. Bestimmen, wie kritisch ein Watt (oder ein gebrochenes Watt) in den meisten Designs ist, auch wenn ein derart geringer Verlust minimiert und in das Link-Loss-Budget einbezogen werden muss. Dies ist besonders wichtig für ein geräuscharmes Frontend, wenn die Signalstärke und das Signal-Rausch-Verhältnis niedrig sind.


Betriebszyklen: Wie viele Verbindungs- / Trennungszyklen können beibehalten werden und trotzdem ihren Spezifikationen entsprechen? Dies ist normalerweise in 500 oder 1000 Zyklen. Schraubverbindungen: Das von den Lieferanten angegebene Anzugsdrehmoment ist ein wichtiger Faktor für die Aufrechterhaltung der Leistung und Zuverlässigkeit.


Leistung: Die Leistungsverarbeitung wird durch zwei Widerstandsverluste (Erwärmung) und Isolationsversagen bestimmt. Obwohl selbst Jahrzehnte des Designs hauptsächlich eine Vorverarbeitung von Dutzenden von Watt sind, konzentrieren sich die heutigen Designer auf Geräte mit niedrigem Stromverbrauch, wie Mobiltelefone, Basisstationen für Mikro- und Millibasis, Videoschnittstellen, HF und Gadgets. Diese liegen im Sub-1-W-Bereich, so dass die Steckverbinder viel kleiner sein können und ihre Nennleistung geringer ist.