Startseite > Branchenkenntnisse > Inhalt

Die Entwicklungsgeschichte von Koaxialkabeln

Dec 29, 2017

Die Entwicklungsgeschichte von Koaxialkabeln


1. Generation: Polyethylen-Material für Aderisolation dielektrisches Kabel, die Verwendung von SBVD-Typ, SYV-Kern-Typ. Features: 1. Der Prozess ist einfach 2. Die Kosten sind hoch 3. Die Dämpfung ist schlecht 4. Das Leben ist kurz.

2. Generation: Chemisches Schäumen PE-Material für Isolierung dielektrische Kabel, verwenden Sie Modell, SYFV-Typ. Eigenschaften: 1, geringe Schaumbildung, 2. chemische Treibmittel Rückstand und Einfluss dielektrische Eigenschaft 3. kurze Lebensdauer, 4. nicht mehr verwendet

3. Generation: das Kabel des Lotus Wurzelkerns Längsloch PE-Material als Isolationsmedium, verwenden Sie Modell, CTA-Typ. Features: 1, der Prozess ist komplex, aber die Dämpfung Leistung ist viel niedriger als die ersten beiden Generationen, das Dielektrikum ist konstant, 2. die Lotuswurzel ist leicht zu Wasser und Alterung. Die Lebensdauer beträgt in der Regel 5 Jahre, 3. und es wird nicht mehr verwendet.

4. Generation: Physikalisch geschäumtes PE-Material als Isoliermedium, Modell SYWV.CF. Features: 1. der Schaumungsgrad kann so hoch wie 80%, 2. und die Dämpfung Eigenschaften sind: mikroporöse Abdichtung ist nicht miteinander verknüpft, die Leistung ist stabil, 3. und die Nutzungsdauer ist länger als 20 Jahre.

Bearbeiten von elesuncable