Startseite > Branchenkenntnisse > Inhalt

Die CCA-Leiter und BC-Leiter in Koaxialkabel (Teil zwei)

Dec 20, 2017

Die CCA-Leiter und BC-Leiter in Koaxialkabel (Teil zwei)


Elektrische Leistung:


Da Aluminium hat eine schlechtere Leitfähigkeit als Kupfer, die DC-Widerstand von Kupfer ummantelten Aluminiumleiter als reiner Kupferleiter, dies hat keine Wirkung hängt hauptsächlich davon ab, ob das Kabel verwendet wird, um die Stromversorgung, wie Verstärker, wenn verwendet, um zu versorgen, verkupfert Aluminiumleiter führt zu zusätzlichen Stromverbrauch, niedrigere Spannung mehr. Wenn die Frequenz 5 MHz übersteigt, gibt es keinen offensichtlichen Unterschied zwischen der Dämpfung des Wechselstromwiderstandes zu diesem Zeitpunkt unter diesen zwei verschiedenen Leitern. Natürlich ist dies hauptsächlich wegen der Skin-Effekt von Hochfrequenz-Strom, je höher die Frequenz, der Stromfluss ist in der Nähe der Leiteroberfläche, auf der Oberfläche von Kupfer verkleidet Aluminiumleiter in reinem Kupfer Material, wenn die Frequenz höher ist als eine bestimmte Zeit fließt der Strom in das galvanische Kupfermaterial. Im Falle von 5 MHz, der Strom in der Nähe der Oberfläche von etwa 0,025 mm Dicke und die Dicke der Kupfer-Kupfer-Mantel Aluminiumleiter als die Dicke von etwa 1 mal. Da bei Koaxialkabeln die Übertragung des Signals über 5 MHz liegt, ist der kupferbeschichtete Aluminiumleiter und der Kupferleiterübertragungseffekt gleich. Die Dämpfung des tatsächlichen Testkabels kann diesen Punkt beweisen.


Kupferkaschierte Aluminium-Kupferleiter sind weich, leicht im Herstellungsprozess der Richtbehandlung, also bis zu einem gewissen Grad durch Kabel als kupferkaschiertes Aluminiumkabel mit Kupferleiter-Rückflussdämpfungsindex.